Jung und Alt, AG 706

AG Info

Leitung n.n.b.
Wann n.n.b.
Ort n.n.b.

AG Beschreibung

Die AG ist im 1. Halbjahr des Schuljahres 2020/2021 nicht im Angebot.

Die AG ist aktuell durch die Rolli-AG ersetzt.

Begegnungen und Unternehmungen mit alten Menschen stehen im Mittelpunkt dieser AG:

Malen und Werkeln, Erzählen, Spiele, Sitzgymnastik oder kleine Ausflüge, z.B. in den Botanischen Garten oder in unsere Schule …

Wir können gespannt sein, was zusammen Spaß macht und was geht zusammen mit alten Menschen in ihrer anderen Lebenslage. Bestimmt werden wir dabei auf ganz unterschiedliche Möglichkeiten treffen, denn manche Senioren,- das kennt Ihr von Euren Großeltern-, sind ganz aktiv und beweglich, andere sind durch Schwäche beeinträchtigt oder sitzen im Rollstuhl. Und brauchen manchmal Unterstützung, z.B. beim Basteln oder bei Ausflügen. Wieder andere, die liegen müssen, freuen sich vielleicht ganz besonders, wenn jemand ihnen etwas erzählt oder vorliest.

Ganz bestimmt ist es für alle von uns und ihnen schön, gemeinsam etwas zu erleben und irgendwie „mitmachen“ zu dürfen !

Wir werden mit einem nahe gelegenen Altenheim eine Kooperation aufnehmen. Die dortigen Tagesabläufe erlauben nur eine gemeinsame Veranstaltungszeit von 16 bis 17 Uhr. Daher sollen die Begegnungen dort vor Ort 14-täglich zu diesem späteren Zeitpunkt stattfinden. Zu den Vor- und Nachbereitungszeiten an den anderen Donnerstagen treffen wir uns nach Absprache früher in der Schule.

Wer – ab Klasse 6 – hat Kontaktfreude + Unternehmungslust, Kreativität, Pfadfindergeist, Geduld und praktische Helferhände, um mit uns Brücken zu bauen zur älteren Generation ?

Die AG hat eine begrenzte Teilnehmerzahl (12). Sollten sich mehr Schüler und Schülerinnen anmelden, so muss gelost werden.