Sprachen und Austauschfahrten

Sprachen und Austauschfahrten

Der Sprachunterricht an der Gaußschule verbindet die Aspekte Kommunikation, Sprachreflexion und Erleben anderer Kulturen.

Ihr beginnt in Klasse 5 mit Englisch und entscheidet Euch dann für Französisch, Spanisch oder Latein als zweite Fremdsprache. Wer möchte, kann auch eine dritte oder gar eine vierte Fremdsprache erlernen. In Klasse 8 bieten wir Latein als Wahlfach an, in Klasse 11 Spanisch oder Französisch.

Im Wahlunterricht der 9. und 10. Klassen können Schülerinnen und Schüler, die Französisch als zweite Fremdsprache gewählt haben, das international anerkannte DELF-Diplom auf verschiedenen Anforderungsniveaus erwerben.

Unsere Austauschfahrten führen uns, wenn nicht gerade pandemiebedingte Reiseverbote bestehen, nach Thiberville in der Normandie, nach Barcelona und in die USA (Lakewood/Ohio). Auch ein England-Austausch, der lange Jahre Bestand hatte, soll nach der Coronazeit wieder aufgenommen werden. Die Studienfahrten der Englischkurse in der Oberstufe hatten zuletzt beispielsweise London oder Edinburgh zum Ziel. Auch im Fach Latein gibt es ein buntes Fahrtenprogramm, das unseren Schülerinnen und Schüler die Spuren der Römer in Deutschland näherbringt: Wir fahren nach Kalkriese zum Varusschlachtgelände, zum Harzhorn bei Seesen und nach Trier, in die älteste Stadt Deutschlands.