Die MINT-Fächer: Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik

Die MINT-Fächer: Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik

Die Abkürzung MINT steht für das Aufgaben- und Arbeitsfeld „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften (also Biologie, Chemie und Physik), Technik“. Die Gaußschule ist im Jahr 2020 bereits zum zweiten Mal als MINT-freundliche Schule zertifiziert worden, da es uns in den letzten Jahren immer wieder gelungen ist, für interessierte Schülerinnen und Schüler besondere Anreize zu schaffen.

Wir beginnen in Klasse 5 mit „Forschen wie Gauß“, einer Arbeitsgemeinschaft für alle, die gern experimentieren, knobeln und naturwissenschaftlichen Fragestellungen nachgehen. Später kann man sich bei „Schüler experimentieren“ oder „Jugend forscht“ anmelden, wo wir in den letzten Jahren regelmäßig zu den Preisträgern gehörten – so gab es 2020 sogar einen Schulpreis beim Wettbewerb „Jugend forscht“.

Zugleich bieten wir bis zu drei Robotik-Arbeitsgemeinschaften an – für Schülerinnen und Schüler, die gern kleine Computerprogramme schreiben und ein kleines Fahrzeug oder eine Maschine dazu bringen möchten, bestimmte Aufgaben zu erledigen. Das macht Spaß – und man lernt eine Menge!


Das Fach Informatik bieten wir verpflichtend in den Klassen 5, 8 und 11 an – jeweils mit spezifischen Schwerpunktsetzungen. Auch im Wahlunterricht der Klassen 9 und 10 bieten wir Informatik an. Schließlich können alle Schülerinnen und Schüler Informatik auch in der Qualifikationsphase wählen und als Prüfungsfach belegen. Hier bietet uns nicht zuletzt die gute Kooperation mit dem Wilhelm-Gymnasium breite Möglichkeiten.



Eine Besonderheit stellt unser Astronomiebereich dar. Wo gibt es schon eine Schule mit einer eigenen Sternwarte, einem Planetarium und Lehrkräften, die einem den Sternenhimmel erklären können?

Für einiges Aufsehen in der Öffentlichkeit haben in den letzten Jahren unsere Science Slams in der Oberstufe geführt, in denen Oberstufenschülerinnen und -schüler der Gaußschule einem interessierten Publikum spannende wissenschaftliche Unterhaltung dargeboten haben. Nummer 4 ist gerade in Arbeit.

Brandaktuell ist unsere Arbeit auf dem Feld der nachhaltigen Entwicklung. Wir teilen die Sorge unserer Schülerinnen und Schüler sowie ihrer Eltern um Klima, Umwelt und Zukunft. Wir sind bereits als „Umweltschule in Europa“ zertifiziert und haben einen auf Umwelt, Natur und Nachhaltigkeit abzielendes Curriculum. Unter anderem bieten wir CO2-neutrale Klassenfahrten ins Harzheim an und arbeiten in und um Braunschweig mit zahlreichen Kooperationspartnern im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ zusammen. Darüber hinaus gibt es bei uns Arbeitsgemeinschaften, in denen sich Schülerinnen und Schüler für die Umwelt einsetzen.