Schulvorstand

Grundlage für die Arbeit des Schulvorstandes

Die Aufgaben des Schulvorstandes und die Zusammensetzung und Verfahren des Schulvorstandes sind im Niedersächsischen Schulgesetz in den Paragraphen 38 a und 38 b festgelegt.
Die Geschäftsordnung wurde am 18.10.2007 beschlossen.
Leitbild für die Schulvorstandsarbeit

Wir arbeiten in einem konstruktiven Austausch, um Entscheidungsgrundlagen jeweils aus den unterschiedlichen Perspektiven beleuchten zu können. Entscheidungen treffen wir im Sinne des Leitbildes der Gaußschule. Es ist unser erklärtes Ziel, die Gaußschule in Hinblick auf andere Gymnasien wettbewerbsfähig zu halten, d.h. insbesondere die Stärken dieser Schule zu bewahren, aber auch die Entwicklungspotentiale zu erkennen.
Zusammensetzung des Schulvorstandes

Schuljahr 2016/17

von links nach rechts:

Petra Lange-Lüddecke, Susanne Rischbiter, Henning Löschen, Heike Ullmann, Dr. Lamjed Bouabdallah (i. V. f. Eckhard Hagelberg), Max Weitemeier, Volker Krüger, Lina Loth, Nina Friedrich, Annegret Weber, Leonard Kiefer, Christian Kurze, Birgit Giffhorn, Timm Ossenkopp, Christine Lenck-Ackermann

es fehlen:
Iris Bardenhorst, Miriam Hesse, Eckhard Hagelberg