Gaußschülerinnen bei Google

Gaußschülerinnen bei Google

Wie sieht er eigentlich aus, der Alltag von Informatikern bei einem weltweit erfolgreichen Unternehmen? Die Gaußschülerinnen Paula Greis und Ida Oertel aus dem 11. Jahrgang
haben am aktuellen Bundeswettbewerb Informatik (BwInf) teilgenommen und erhielten nun die Chance, Arbeitsatmosphäre und -alltag des Google-Standorts München kennenzulernen. Hier erfuhren Sie etwas über die Unternehmenskultur und Geschichte des Konzerns und konnten sich direkt mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die persönlichen Erfahrungen am Arbeitsplatz austauschen. Sie erhielten live Einblick in die Aufgabengebiete der Informatiker im Entwicklungszentrum München und waren sehr beeindruckt von dem ‚Projetk Tango‘, dem aktuellen Augmented-Reality-Produkt von Google.